FABIAN FREESE
Mixed Media, Photography, Painting, Objekte

Werke
Lightpaintings
Minimal Paintings
Minimal Photos
Playground Series
Mixed Media Series
Lost Places
Rainbows and flying horses
Objekte
Biographie/ Ausstellungen
Text

FABIAN FREESE / KONZEPTKÜNSTLER

Die Arbeit von Fabian Freese ist eine Erforschung der städtischen Umwelt. Er sucht nach Materialien, die im Leben von fast jedem in unserer modernen Zeit verwendet werden, und dann verwandelt er sie in seine Kunstwerke, wo die ursprüngliche Idee der Verwendung des Gegenstandes nicht mehr wichtig ist, nur die Form und Farbe von ihm zählt - Wie zum Beispiel in der Everyday Objects Series. Eine weitere Serie, die auf dem Leben in zeitgenössischen Städten auf der ganzen Welt basiert, ist die Lightpainting-Serie.
Dies sind Langzeitbelichtungen, in denen Freese mit dem Raum der urbanen Umgebung interagiert und reflektiert, wo das Foto aufgenommen wird, während die Belichtung abläuft. Freese kombiniert oft verschiedene Bereiche zeitgenössischer Kunst, wie Malerei mit Fotografie oder Malerei mit Objekten. Er versucht, die Grenzen der traditionellen Kunstidee zu überschreiten, um seine Werke zu schaffen, die oft sehr voraus denken.Schon zu Zeiten seines Studiums an der fadbk in ESSEN KUPFERDREH, wurden seine Arbeiten in internationalen Ausstellungen gezeigt.Mittlerweile sind seine Arbeiten weltweit auf Messen wie in Europa, Amerika, Australien und Asien zu sehen.


Fabian Freese

Fabian Freese's work is a exploration of the urban environment. He is searching for materials which are used in the life of nearly everybody in our modern times and then he transforms them into his artworks where the original idea of the use of the item is no longer important, just the form and color of it matters - like in the Everyday Objects Series. Another series which is based on the life in contemporary cities around the world, is the lightpainting series. These are time exposure photographs in which Freese interacts and reflects with the space of the urban environment where the photo is taken, while the exposure goes on. This is normally about 1 - 3 minutes to finish these light compositions. Freese often combines different fields of contemporary art, like painting with photography or painting with objects etc. He tries to go over the borders of the traditional art idea to create his works which are often very forward thinking.



"Urban Games"

Die Ausstellung von Fabian Freese (*1982 in Wuppertal) zeigt den künstlerischen Versuch einer Erschließung des natürlichen städtischen Lebensraums. Gegenstände des alltäglichen Lebens transformiert Freese auf künstlerische Weise in seinen Everyday Objects Series.
In der Ausstellung werden unter anderem Lichtobjekte zu sehen sein, die sich in abstrahierter Form und Farbigkeit auf großstädtische Werbetafeln beziehen. Faktoren wie Zeit, Erinnerung und Zukunft spielen in seinen Playground Series eine wichtige Rolle, in denen der Künstler urbane Spielplätze im dichten Nebel der Erinnerung zeigt.
In vielen Arbeiten seiner Serien benutzt Freese knallige Farben aus der Sprühdose – ein Relikt seiner eigenen Vergangenheit als Sprayer.
Fabian Freese beteiligt sich seit seinem Abschluss 2011 (freie Akademie der bildenden Künste, Essen) an Ausstellungen und Kunstmessen rund um den Globus.

Fabian Freese wird seit 2016 von der Weithorn Galerie vertreten

Romina Pieper M.A.